☕ Sommer - Sonne - Sonnenblumen

So der Titel für eine kleine Auftragsarbeit von meiner Oma. Sie hatte sich für einen Besuch eine schöne Torte bei mir bestellt. Da sie plötzlich Probleme mit Gluten bekommen hat, wollte ich es mit Maismehl versuchen.


Es wurde ein absolutes Fiasko.

Glutenfrei backen ist nicht so einfach, wie von mir angenommen. Das Mehl aus Mais ist trocken und saugt nahezu alle Flüssigkeit aus dem Teig. Zudem wird der Teig fest bis hin zu bröckelig. Ich hätte mir wirklich erst mehr durchlesen müssen, um nicht so derb auf die Nase zu fallen. Aber nur so lernt man schließlich dazu. Und ich hab noch so viel zu lernen (da wäre es fast schon zu schön, wenn davon auch mal was ohne Fehler funktionieren könnte ^^).
  

Gebacken habe ich einen Biskuit-Teig mit Maismehl. Da es so schief gelaufen ist, werde ich die Zutaten und die Beschreibung für mich behalten. Erst wenn ich ein funktionierendes Rezept habe, werde ich es vielleicht hier einfügen. Wobei meine Oma das Thema "Kuchen und Torten" für sich wohl abgehakt hat.

An sich ist der Teig gut hochgegangen. Leider ist er dann auch wieder eingefallen und zu einer echt festen Masse geworden. Diese ließ sich wirklich gut schneiden, doch wie man sieht bröselte sie auch heftig. Mein Opa hatte sich für die Füllung Vollmilch-Schokoladen-Ganache gewünscht. Die zweite Schicht habe ich mit Buttercreme gefüllt. Das Ganze wurde mit Vollmilch-Schokoladen-Ganache ummantelt und dann mit weißem Fondant bedeckt.

Die Blütenpaste hatte ich schon vorher eingefärbt und dann die Blüten mit einem Pizzaschneider ausgeschnitten. So auch die Blätter und schwarzen Stängel, die zum Ende hin noch mit einem kleinen scharfen Messer eingepasst werden konnten. Dann noch die Kreise ausstechen und auf die arrangierten Blütenblätter kleben und schon war die Deko fertig.

Sie glänzte wegen der Hitze und klebte daher gut von allein. Problematisch wurde es erst, als ich mit einigen Blütenblättern unzufrieden war und diese wieder ablösen wollte. Nun gut...da musste man eben mit der ersten Entscheidung leben =)

Inspiriert war ich von einer Sonnenblumen-Torte von der Tortentante. Ihre gefällt mir jedoch hundertmal besser...Oma hat meine Torte gut gefallen. Das Innere müsste man eben noch überarbeiten. Trotzdem war es ein sehr schöner Tag im Garten und wir hatten alle viel Spaß.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen