☕ Schoko-Sahne-Himbeer-Torte

Von der letzten Windbeuteltorte inspiriert, entstand diese Torte.


Ich habe den Schokoladenkuchen wie so oft nach dem Rezept der Tortentante gebacken. Er ist einfach luftig, lecker und doch wahnsinnig schokoladig und macht gut satt. Ein super Rezept, falls die Torte mal kleiner sein soll und trotzdem viele Menschen ein Stückchen probieren wollen. 

Den Kuchen in drei Teile geschnitten, wurde rund um den mittleren Boden die leckere, frische Masse von der Windbeuteltorte aufgetragen. Dafür braucht es wieder einen verstellbaren, hohen Tortenring. In der untersten Etage habe ich noch die übrigen Himbeeren verstreut. Schon ist die Torte fertig. Da ich sie nicht eindecken wollte, habe ich den oberen Boden auch nicht begradigt. So sah die Torte auch ein wenig wilder aus ;)

Herrlich! So schön schokoladig und zugleich fruchtig...Himbeeren haben es absolut drauf. Ein sommerlich frisches Geschmacksvergnügen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen