☕ Oreo-Spinnen auf Cupcakes

Etwas Lustiges zur Jahreszeit...ein Geburtstag vom Papa...Lust mal was Neues auszuprobieren...das alles zusammengeworfen führte zu diesen Cupcakes mit Gruselfaktor. Sie passen zum Herbst, der Halloweenzeit und zu einem Mann, der beim Anblick von Spinnen Griefen bekommt. Bin ich nicht eine tolle Tochter? Wegen mir muss er sie jetzt ganz süß finden =D


Ich habe das Rezept von hunger! pipi! langeweile...das Blogzine rund ums Familienleben und so entstanden diese Kürbis-Oreo-Cupcakes mit den super niedlichsten Spinnen die man so finden kann. Da es bei mir tatsächlich keine Lakritzerollen mehr gab...(wer auch immer die so gern isst o.O) habe ich die Fruchtgummirollen als Ersatz genommen. Hat gut funktioniert und man konnte verschiedene Farben nutzen. Ansonsten habe ich mich total ans Rezept gehalten und es war super lecker!

Mit diesen kleinen Kerlchen musste ich dann ein Fotoshooting abhalten...da mussten sie durch und dann waren sie ja auch schon wieder weg und auf der Hüfte =D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen