❤ Hunde-Schlafstellungen

Ich bin mir sicher, dass ich bereits mehrfach dieses Thema angesprochen habe, aber es ist bei einem Hund wie bei einem Baby oder Kleinkind...zuckersüß!


Betti liebt ihr Arthrosebett sehr und geht auch nach dem Kuscheln auf der Couch von allein in ihr Bett, weil sie da ihre Ruhe hat und sich scheinbar sehr wohl fühlt. Natürlich schläft sie auch auf der Couch ein, aber da nimmt sie so viel Platz ein, dass sie eine Dogge sein könnte. Unsere Couch ist ein großes L. Wir haben den kurzen Schenkel für uns und Betti den großen Schenkel ganz allein für sich und den nutzt sie fast komplett aus =D

Da kann der Tag noch so schlecht gelaufen sein...noch so viele Probleme sich auftürmen...wenn der eigene Hund sich neben einem ausstreckt, gähnt und sich mit vollem Vertrauen in die Traumwelt begibt, dann ist alles ganz wunderbar. Manchmal lege ich mich dazu und dämmer in wenigen Minuten weg ^^

Sie sucht sich mittlerweile überall wo wir sind einen eigenen Platz aus, wenn man ihr keinen zuweist. Bei meinen Schwiegereltern gibt es einige Puppen mit Körbchen, die überall im Wohnzimmer stehen. Sie hat sich von allein den kleinsten Korb mit dem armen Friedemann ausgesucht, der unter ihrem Gewicht sicher nicht viel "Luft" bekam ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen