Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juli, 2014 angezeigt.

☕ Geburtstagstorte mit Geld-Schmetterlingen

Es war ein bisschen kurzfristig. Daher gab es wieder den Schokoladenkuchen nach dem Rezept der Tortentante. Zwischen die Schokoladenböden eine Schicht Aprikosen-Marmelade im Wasserbad aufgewärmt, etwas verflüssigt und mit Rum verfeinert. Zwischen den anderen Schichten eine dunkle Schokoladenganache und die Reste davon außen herum verteilt. 

Den grünen Fondant habe ich selbst gemacht und wie man an den kleinen Flecken sieht, war wohl die Gelatine nicht perfekt aufgeweicht gewesen, als ich den Fondant hergestellt habe. Dennoch ließ er sich gut ausrollen und auftragen. Es sollte eine grüne Wiese werden, auf der sich die Geldscheinchen als Schmetterlinge tummelten.
Aus der Zeitschrift "Torten dekorieren" hatte ich einen Ausstecher, mit dem ich die weißen Wolken als Borde drum herum legen konnte. Das hatte ich mir etwas leichter vorgestellt, als es dann am Ende war und leider war die Torte im Umfang zu klein, damit das Muster richtig aufging. Deswegen habe ich noch eine zweite R…

✩ Waldzoo Gera

Am Anfang dieses Jahres waren wir mal im Waldzoo in Gera und haben da einige sehr schöne Stunden verbracht. Sogar mit Betti, weil Hunde erlaubt sind!
Es gibt viele einheimische (auf der Nordhalbkugel beheimatete) Tiere zu sehen, was ich sehr wichtig finde. Merkwürdig ist, dass die Kleinkinder mit Holzlöwen und Giraffen spielen, aber noch nie ein echtes Reh, ein Schaf oder einen Uhu gesehen haben.

Der Waldzoo liegt im Martinsgrund und damit Mitten im Wald und bietet auf einer Fläche von 20 Hektar eine tolle Atmosphäre. Mit einer parkeigenen Eisenbahn kann der Besucher vom unteren Haupteinang direkt bis zu den ersten Gehegen fahren. Das bringt nicht nur den Eisenbahnliebhabern oder Kindern riesige Freude ;)
Im lichteren Teil des Parkes befindet sich der Bauernhof. Hier finden sich alte Nutztierrassen wie die Thüringer Waldziege, das Rhönschaf und die Bulgarische Langhaarziege. Daneben auch die süßen Minishetlandponys, Rinder und Hühner. Auch Betti fand das alles höchst spannend. Ich ha…

☕ Schokokuchen, Schmandtorte und Fress-mich-dumm-Kuchen...

...gibt es zum Geburtstag meiner Onkels. Ja Mehrzahl, denn so sind sie auch auf die Welt gekommen. Zwillinge. Zum Glück zweieiig ;)
Mir wurde freie Hand gelassen und das kam dabei heraus. Schokolade geht ja immer, dann noch etwas Frisches mit Orangen und Schmand und einen Kuchen, der seinem Namen alle Ehre macht.
Der Schokokuchen ging ganz leicht. Hierfür hielt wieder einmal das Rezept von der Tortentante her, weil es wirklich himmlisch schokoladig ist. Feucht, nach mehr schmeckend!

Wir brauchen:  185 ml Milch  190 g braunen Zucker  125 g Butter  50 g Kakao  175 g Mehl  1 TL Backpulver  1/4 TL Natron  3 Eier (M) 
Den Backofen heizen wir auf 160°C Ober-/Unterhitze vor und schmieren die Backform schön aus. Ich habe meine Guglehupf-Silikonform genommen.
Die Milch geben wir mit dem Zucker, der Butter und dem Kakao in einen Topf und heizen den Zutaten auf mittlerer Hitze ein. Zwischenzeitlich durchrühren, bis die Butter komplett geschmolzen ist und die Masse einen homogenen Anschein macht…

☕ Hochzeitstorte als Überraschungsgeschenk

Über ein paar Ecken bekam ich die Anfrage, ob ich eine Hochzeitstorte machen könnte, um jemanden zu überraschen. Da sagt man doch nicht nein =) 
Gewünscht war es klassisch, aber doch mit dem gewissen Etwas. Drum herum alles weiß und mit rosa Rosen. Der Plan: Eine Torte nach dem Heart Cake Pan-Rezept zum Muttertag. Diesmal sollten die Böden jedoch hell sein und die Füllung wurde mit Sahne-Kirsch gewünscht. Daher wurde das Rezept geändert und ich habe das von Brigitte genommen. Leider hab ich keine Ahnung mehr wie viel Masse ich wirklich zubereitet habe, um beide Hälften der Form zu füllen.
Auf jeden Fall wird die weiche Butter mit dem Zucker cremig aufgeschlagen. Nachdem die Eier untergerührt sind, wird die Zitronenschale zugefügt (dazu die Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben). Es folgt das Mehl mit dem Backpulver und nach gründlichem Verrühren kann der Teig in die schön geschmierten Formen gefüllt werden. Dann nur noch etwa 45 Minuten backen. 
Das Stürz…