☕ Cakepops für den Kindergarten

Ich durfte mich wieder einmal an den Cakepops auslassen. Freunde haben diesmal die Idee gehabt, dass ihr Kleiner zum Geburtstag ruhig etwas Süßes in den Kindergarten mitnehmen könnte. Schön bunt sollte es sein, aber doch nicht nur reines Zucker. Also habe ich am Teig noch mehr Zucker eingespart, da er ja draußen drauf kommt ;)

 
Ich habe wie immer zitronige Cakepops mit Marmelade im Kern gemacht und dann Vollmilch ummantelte Schoko-Cakepops mit extra viel Schokolade im Teig. Zartbitterschokolade war mir ein wenig unsicher für die Kleinen...wobei ich Vollmilch persönlich nicht so lecker finde. 
Für draußen drum habe ich mich schon wieder verleiten lassen neue Streuzuckervarianten zu kaufen...fragt lieber nicht wie viele von diesen bunten Streuselbehältern mittlerweile im Schrank stehen. Aber jedesmal kaufe ich neue Streuselfarben ein...und brauche keine vollständig auf =D

Ich liebe Cakepops...dieses Funkeln der Zuckerstücke, die Farben und all diese Möglichkeiten mit Figuren selbst wieder wie ein Kind zu sein. Diesmal habe ich noch bunte Stäbchen genommen, damit es noch kunderbunter wird. Hoffentlich haben sich die Kids genauso gefreut wie ich mich. Hach sind die süß - nicht nur wegen des vielen Zuckers xD

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen